Skip to content
Nachhaltigkeit
schirme

Kaum zu glauben, aber es gibt für uns tatsächlich noch Wichtigeres als Pizza und Eis. Unsere Umwelt zum Beispiel. Wir sind uns der Verantwortung als Unternehmen sehr bewusst und möchten unseren Beitrag zum Schutz dieses Planeten leisten.

Denn für uns muss eine „gute Pizza“ oder ein „gutes Eis“ mehr tun, als einfach nur gut schmecken! Darum sind wir als erster Tiefkühlpizzahersteller Deutschlands seit April 2019 über alle Scopes klimaneutral.

Das heißt: Wir haben unseren CO2-Fußabdruck genau berechnen lassen und gleichen unsere Emissionen, die durch die Verwaltung, Produktion und Lieferung entstehen, durch den Kauf von hochwertigen Klimaschutzzertifikaten wieder aus. In Zusammenarbeit mit „Fokus Zukunft“ unterstützen wir dafür ein anerkanntes Klimaschutzprojekt in Brasilien, das den VCS-Standard erfüllt – einer der derzeit qualitativ hochwertigsten Standards auf dem Markt der freiwilligen Klimaneutralität.

In der Gemeinde Alpestre im Bundesstaat Rio Grande do Sol unterstützen wir das am Rio Uruguay installierte Wasserkraftprojekt „Foz do Chapecó“. Es besteht aus einem Wasserkraftwerk und einem Stausee mit einer Gesamtleistung von 855 MW und einer prognostizierten Stromabgabe von 3.784.320 MWh pro Jahr.

Der so gewonnene, emissionsarme Strom wird in das brasilianische Verbundnetz eingespeist, um damit kohlenstoffintensiven Strom zu ersetzen und Treibhausgasemissionen (THG) zu reduzieren.

Wir haben höchsten Respekt vor dem, was in Brasilien geleistet wird, und freuen uns sehr, dieses Projekt unterstützen zu dürfen. Und wir freuen uns, dass dir unsere Pizza und unser Eis durch die neue Zutat vielleicht nochmal etwas besser schmeckt. Auch wenn das ja eigentlich kaum möglich ist.

Kaum zu glauben, aber es gibt für uns tatsächlich noch Wichtigeres als Pizza und Eis. Unsere Umwelt zum Beispiel. Wir sind uns der Verantwortung als Unternehmen sehr bewusst und möchten unseren Beitrag zum Schutz dieses Planeten leisten.

Denn für uns muss eine „gute Pizza“ oder ein „gutes Eis“ mehr tun, als einfach nur gut schmecken! Darum sind wir als erster Tiefkühlpizzahersteller Deutschlands seit April 2019 über alle Scopes klimaneutral.

Das heißt: Wir haben unseren CO2-Fußabdruck genau berechnen lassen und gleichen unsere Emissionen, die durch die Verwaltung, Produktion und Lieferung entstehen, durch den Kauf von hochwertigen Klimaschutzzertifikaten wieder aus. In Zusammenarbeit mit „Fokus Zukunft“ unterstützen wir dafür ein anerkanntes Klimaschutzprojekt in Brasilien, das den VCS-Standard erfüllt – einer der derzeit qualitativ hochwertigsten Standards auf dem Markt der freiwilligen Klimaneutralität.

In der Gemeinde Alpestre im Bundesstaat Rio Grande do Sol unterstützen wir das am Rio Uruguay installierte Wasserkraftprojekt „Foz do Chapecó“. Es besteht aus einem Wasserkraftwerk und einem Stausee mit einer Gesamtleistung von 855 MW und einer prognostizierten Stromabgabe von 3.784.320 MWh pro Jahr.

Der so gewonnene, emissionsarme Strom wird in das brasilianische Verbundnetz eingespeist, um damit kohlenstoffintensiven Strom zu ersetzen und Treibhausgasemissionen (THG) zu reduzieren.

Wir haben höchsten Respekt vor dem, was in Brasilien geleistet wird, und freuen uns sehr, dieses Projekt unterstützen zu dürfen. Und wir freuen uns, dass dir unsere Pizza und unser Eis durch die neue Zutat vielleicht nochmal etwas besser schmeckt. Auch wenn das ja eigentlich kaum möglich ist.

FZ_siegel_kn_produkt
FZ_siegel_kn_unternehmen
FZ_siegel_kn_produkt
FZ_siegel_kn_unternehmen
Image2
Image2

FAQ

  • Beide Themen sind uns sehr wichtig. Daher sind wir auch seit April 2019 der erste klimaneutrale Pizzahersteller Deutschlands. Zudem achten wir sehr genau darauf, woher unsere Waren kommen. Deshalb versuchen wir, möglichst viele regionale Produkte zu kaufen. Zudem sind wir stolz, handgeangelten Thunfisch von den Malediven für unsere Pizzen verwenden zu dürfen. Auch unsere Kooperation mit enyway soll einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

  • Klimaneutral bedeutet, dass wir unseren CO2-Ausstoß haben messen lassen und diesen Wert bspw. durch den Kauf von hochwertigen Klimaschutzzertifikaten eines anerkannten Klimaschutzprojekts in Brasilien kompensieren. Mehr Informationen dazu findest Du gerne unter: www.gustavo-gusto.de/klimaneutral.