TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Teilnahme am Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

 

  1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme am Gewinnspiel.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Franco Fresco GmbH & Co. KG, Böhmerwaldstraße 55, 82538 Geretsried (im Folgenden „Veranstalter“ genannt)

  1. Dauer des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 16.11.2020 bis zum 15.04.2021 (im Folgenden „Teilnahmeschluss“ genannt).

  1. Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel findet durch Klicken auf den Button „Teilnehmen“ während der Dauer des Gewinnspiels statt. Die Teilnahme ist nur innerhalb der Dauer des Gewinnspiels möglich.

Jeder Teilnehmer kann nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Sollten von einem Teilnehmer im Gewinnspielzeitraum mehrere Anmeldungen übermittelt werden, so wird der Teilnehmer nur mit der zeitlich ersten Einsendung am Gewinnspiel beteiligt. Es ist untersagt, mehrere Email-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

  1. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters und von Drittunternehmen, die mit Aufgaben im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel betraut sind, sowie deren Familienmitglieder (dazu gehören Ehepartner, eingetragene Lebenspartner, Eltern, Geschwister, Kinder sowie sonstige im selben Haushalt lebende Personen) und sonstige Personen oder Drittunternehmen, die mit Aufgaben bzgl. des Gewinnspiels betraut sind.

Der Veranstalter behält sich vor, nach billigem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, z.B. (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit dem Zugang zum oder der Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

  1. Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgende Preise werden vergeben:

    1. 1x Gebrandete Tiefkühltruhe mit 52 Pizzen, gemischte Sorten nach Wahl des Veranstalters
    2. 10x 2 Tickets für das Spencerhill Festival inkl. drei Übernachtungen „Molo Box“ wahlweise WE 1 (02.09.-05.09.21) oder WE 2 (09.09.-12.09.21) – excl. Anreise.
    3. 25x Bud Spencer & Terence Hill x Gustavo T-Shirts

Der Veranstalter ist jederzeit berechtigt, abhängig von der Verfügbarkeit jederzeit Gewinne ohne Vorankündigung oder Benachrichtigung auszutauschen.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt vier Wochen nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern.

Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah per Email an die bei der Teilnahme angegebene Email-Adresse über den Gewinn informiert und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die für die Übersendung des Gewinns erforderlichen persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

  1. Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zu seiner Person, insbesondere Vor-, Nachname und  E-Mail Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ausschließlich für den Zweck des Gewinnspiels verarbeitet werden und ohne die Einwilligung des Gewinnspielteilnehmers weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Eine Ausnahme stellt die mit der  Durchführung des Gewinnspiels beauftragte “Headraft GmbH” dar, welche die Daten zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels verarbeiten muss.

Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner damit einverstanden, dass der Veranstalter seinen Namen auf Facebook, seiner Webseite oder Instagram, veröffentlicht und nutzt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an Datenschutz@gustavogusto.com zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

  1. Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist jederzeit berechtigt, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen vorzeitig abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn auf Grund technischer Fehler, Manipulation oder rechtlicher Gründe eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann.

  1. Haftung

Der Veranstalter haftet lediglich für vertragstypische und vorhersehbare Schäden, die aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden. Die Haftung für durch leichte/einfache Fahrlässigkeit von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder um Schäden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Vertragswesentlich sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Für sonstige Schäden haftet der Veranstalter nur, wenn der Schaden von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wegen Arglist oder einer Garantie bleibt hiervon unberührt.

  1. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Diese Teilnahmebedingungen unterliegen deutschem Recht mit Ausnahme der Kollisionsregelungen des Internationalen Privatrechts. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.